Home / Wellness

Wellness

Der Begriff Wellness nimmt im Bereich der Kosmetik einen überaus wichtigen und hohen Stellenwert ein. Bereits seit einigen Jahren bringt man diesen Begriff in Zusammenhang mit Entspannung, Ruhe und Erholung.

Zahlreiche Hotels und Wellnessfarmen haben sich darauf spezialisiert, ihre Kunden auf eine ganz besondere Art zu verwöhnen. Im Vordergrund steht das körperliche Wohlbefinden, sowie das seelische Gleichgewicht. Welche Maßnahmen hierfür notwendig sind, hängt von jedem Einzelnen ab.

Prinzipiell beschäftigt sich Wellness jedoch mit der Aromatherapie, Massagen, Entspannungsübungen, sowie einigen Schönheitskonzepten. Der Aufenthalt sollte mindestens eine Woche dauern, so dass man genügend Zeit hat, sich vom Alltagsstress zu erholen. Betreut wird man im Bereich Wellness von ausgebildeten Fachkräften.

Was ein Wellnesshotel auf jeden Fall haben sollte, ist ein Schwimmbad, sowie zahlreiche Angebote im Bereich der Massage und Kosmetik. Die wenigsten Anbieter besitzen keine Sauna oder Meditationszentren. Für welches Angebot man sich letztendlich aber entscheidet, sollte man auch aus finanzieller Sicht betrachten. Gut bedient ist man mit einem Hotel, in welchem man entweder einen Pauschalpreis bezahlt und dann alle Angebote in Anspruch nehmen kann oder mit einem Wellnesshotel, in dem man nur einen geringen Betrag bezahlt, dafür aber die Exklusivleistungen zusätzliche Kosten bedeuten. Doch auch hier kommt es wieder auf die individuellen Bedürfnisse an.

Wellness nimmt in der heutigen Zeit immer mehr an Bedeutung zu, gerade im wirtschaftlichen Bereich. Mittlerweile verdient diese Branche jedes Jahr mehr als 70 Milliarden Euro.

Kosmetik-Lexikon