Home / Was tun bei (Haar) Schuppen?

Was tun bei (Haar) Schuppen?

Nicht selten haben Frauen und Männer mit Schuppen in ihren Haaren zu kämpfen. Da unsere Haare unter anderem beeinflussen, wie wir auf andere wirken und damit erheblich unser äußeres Erscheinungsbild beeinflussen, sollte man versuchen hier entgegen zu wirken. Zudem bleiben nicht gerade wenige davon verschont, gleichzeitig mit der Schuppenbildung auch einen erheblichen Juckreiz an der Kopfhaut zu verspüren.

Gegen die Schuppen an den Haaren angehen kann man dank Kosmetik Herstellern, die vor einigen Jahren spezielle Shampoos und Kuren für stark schuppiges Haar auf den Markt gebracht haben. Sollte es sich um einen Pilz handeln, der sich gebildet hat und deswegen das Haar schuppen lässt, sollte man es mit einem Antipilzmittel aus der Apotheke oder der Kosmetik Drogerie versuchen.

Nicht immer zeigt gleich das erstbeste Anti-Schuppen-Shampoo Wirkung. Man sollte sich deswegen auch auf Qualität verlassen. In Kosmetik Drogerien sind zum Beispiel viele Anti-Schuppen-Shampoos erhältlich, die von Stiftung Warentest getestet wurden und das Ergebnis auf dem jeweiligen anzeigen.

Kosmetik-Lexikon