Home / Anti Augenringe

Anti Augenringe

Habt ihr das manchmal auch? Ihr steht morgens auf, schaut in den Spiegel und entdeckt häßliche, dunkle Ringe unter euren Augen?

Besonders oft nach einer langen, schlaflosen Nacht, manchmal aber auch einfach so.

Ich habe mich informiert und erfahren, dass Augenringe nicht nur durch zu wenig Schlaf, sondern auch oft durch Mangel an Sauerstoff und falsche Ernährung entstehen.

1. Tipp: Viel an der frischen Luft sein und Spaziergänge machen. Ist nicht nur ein Killer gegen Augenringe sondern sorgt auch allgemein für ein besseres Wohlbefinden.

Wenn das nicht reicht, dann versucht es mal mit einem kalten Löffel. Einfach den Löffel für einige Minuten in den Kühlschrank und dann direkt auf die Augen legen, so bildet sich die Schwellung ganz schnell zurück. Wem das zu kalt ist, der kann sich auch einfach Gurkenscheiben auf die Augen legen.

Sind die Augenringe noch hartnäckiger? Versucht es mit einer Augencreme, die Hamamelis, Esculin und Propolis beinhaltet. Das sind natürliche Wirtstoffe.

Längerfristige Abhilfe schafft eine gesunde Ernährung. Viel kohlensäurefreies Wasser, mindestens 2 liter am Tag und ein Verzicht auf Koffein, Alkohol und Salz.

Kosmetik-Lexikon