Home / News / Beautytipps / Achtung Pollenzeit: Schön trotz Heuschnupfen!

Achtung Pollenzeit: Schön trotz Heuschnupfen!

Donnerstag, den 12 April 2018 um 17:21 Uhr

Wenn die Sonne sich langsam wieder öfter zeigt und die ersten Blumen zu blühen beginnen, ist der Frühling da und somit auch die Pollensaison eröffnet: Eine Schniefnase und geschwollene Augen erschweren vielen Menschen den Alltag. Wir verraten Ihnen, wie Sie trotz Heuschnupfen wunderschön aussehen.
Heuschnupfen

So sehr wir uns auf den Frühling mit den ersten Blüten freuen, so belastend ist diese Zeit für Pollenallergiker. Wenn die Heuschnupfenzeit erst so richtig loslegt, hört man es überall Niesen und Schniefen. Mit vier einfachen Tricks aus der Kosmetikkiste lassen sich diese äußerlichen Blessuren jedoch leicht kaschieren.

Und so einfach geht’s:

  1. Bei geschwollenen und müden Augen sind Augenpflegeprodukte mit Algenextrakten und Koffein sowie kühlende Roll-on Stifte die Erste Hilfe. Mit einem Lidschatten und Wimperntusche wirken die Augen zudem frischer und jugendlicher.
  2. Die lästigen Augenringe und auch die unschönen Rötungen um die Nase herum lassen sich schnell und einfach mit einem Concealer wegschummeln. Achten Sie darauf, dass das Produkt ein oder zwei Töne heller als Ihre Hautfarbe ist.
  3. Eine blasse Gesichtshaut können Sie ruckzuck mit einem flüssigen Make-Up auffrischen. Anschließend hilft ein dezentes Rouge auf den Wangen, damit Sie wieder rosig und gesund aussehen.
  4. Zu guter Letzt betonen Sie Ihre Lippen mit einem pflegenden Lippenbalsam in Nude-Tönen. Dieser umsorgt Ihre Lippen mit Feuchtigkeit und lässt Sie zudem natürlich schön aussehen.

Mit diesen vier einfachen Beauty-Tipps können Sie der lästigen roten Nase und den geschwollenen Augen in der Pollenzeit schnell und einfach den Kampf ansagen. Vergessen Sie aber trotz allem nicht, vorsichtshalber die Taschentücher einzupacken. Hatschi!

Kosmetik-Lexikon