Home / Selbstbewusstsein

Selbstbewusstsein

Dass unser Selbstbewusstsein ein wesentlicher Bestandteil unserer Ausstrahlung und damit auch Attraktivität ist, wissen viele zwar, doch es fällt ihnen schwer, ein selbstsicheres Auftreten zu üben. Wer andere ständig um deren Selbstbewusstsein beneidet, schadet sich damit langfristig selbst. Man fragt sich, was mit einem selbst nicht stimmt. Dies kann sogar so weit führen, dass man ein regelrechtes Hassgefühl gegen sich entwickelt.

Doch wer von Natur aus nicht oder mit nur wenig Selbstbewusstsein gesegnet ist, kann es sich antrainieren. Hierfür sollte man zunächst aber mal Ursachenforschung beitreiben und sich fragen, warum man eigentlich weniger selbstbewusst ist als andere in dem Alter. Oft liegen die Gründe hierfür in der Kindheit. Wenn Kinder ständig nur ausgeschimpft werden für Dinge, die sie schlecht gemacht haben, aber nie für gute Dinge gelobt werden, kann sich dieses Gefühl der Wertlosigkeit fest in den Gedanken verankern.

Nicht immer schafft man es ohne fremde Hilfe, verloren gegangenes Selbstbewusstsein wieder zu erlangen. Einige Übungen können einen jedoch auf dem Weg hin zu mehr Selbstbewusstsein und Attraktivität unterstützen.

Eine einfache Übung, mit der man ganz leicht feststellen kann, wie groß das Selbstbewusstsein ist, beginnt damit, sich vor einen Spiegel zu stellen. Wie leicht fällt es Ihnen, sich zu sagen, dass Sie sich mögen? Können Sie sich sagen, was Sie an sich mögen? Wenn nicht, dann sollten Sie jeden Morgen damit beginne, einige Minuten vor dem Spiegel zu verbringen, sich zu betrachten und die schönen Stellen an Ihrem Körper auszusprechen.

Kein Mensch ist perfekt und jeder besitzt kleine Makel. Hat man genug Selbstbewusstsein und akzeptiert die Stellen, welche vielleicht nicht so schön sind, kann ein Leberfleck oder ein Entfernung von Muttermalen

Kosmetik-Lexikon