Home / Shampoos und Haarkuren

Shampoos und Haarkuren

Shampoo bildet zusammen mit Seife, Duschgel und Deodorant die Grundlage der Körperpflege. Der Begriff, welcher sich heutzutage weitgehend im Bereich der Kosmetik etabliert hat, stammt aus dem englischen Wort „to shampoo“, was so viel wie „Haare waschen“ bedeutet.

Kosmetik Hersteller sind noch immer darauf bedacht, ihren Kunden eine große Produktvielfalt bei Shampoos bieten zu können. Beigemischt werden diesen Kosmetik Produkten neben wirkungsvollen Stoffen auch Duftessenzen. Einige riechen nach Kokosnuss, andere nach Obst.

Die Aufgabe eines Shampoos konzentriert sich darauf, das Kopfhaar zu entfetten und dabei gleichzeitig die Kopfhaut zu schützen. Erhältlich sind in der heutigen Zeit aber auch Shampoos mit speziellen Wirkstoffen. So verwundert es nicht, dass man Shampoo gegen schuppiges, strapaziertes, dauergewelltes oder brüchiges Haar erwerben kann.

In Drogerien gibt es nicht selten auch Shampoos und Haarkuren, die medizinische Eigenschaften haben und die Haare auf eine ganz besondere Art und Weise schützen.

Kosmetik-Lexikon