Home / Concealer und Abdeckstifte

Concealer und Abdeckstifte

Concealer können kleine Wunder vollbringen! Gerade Frauen wissen es zu schätzen, dass sie mit den Stiften oder dem Puder Augenringe und Unreinheiten verschwinden lassen können. In der Models und Topmodels gibt es kaum mehr einen Visagisten, der nicht mit Concealer arbeitet. Und auch im privaten Bereich scheinen sich Concealer immer weiter durchzusetzen.

Ziel eines Concealers ist die Vervollkommnung eines makellosen Teints im Gesicht. Dennoch gibt es einige Unterschiede bei den Concealern. Es sind auf dem Markt nicht nur Ausführungen erhältlich, die die Möglichkeit bieten, Pigmentflecken, Unreinheiten oder Hautrötungen abzudecken, sondern auch so genannten Highlight-Produkte, die müde Schöne Augen blitzschnell zum Strahlen bringen können.

Manchen fällt es gar nicht so leicht, die richtige Make-up in der richtigen Farbkombination für seinen Hautton bei Concealern zu finden. Experten raten hier, lieber eine Nuance heller als eine zu dunkle zu wählen. Schon bei der Wahl des Abdeckstiftes fällt es einigen nicht leicht, herauszufinden, welche Nuance dem eigenen Hautton am nächsten kommt. Beim Kauf der Abdeckstifte muss man aber auch auf die Qualität achten. Diese ist dann gegeben, wenn der Abdeckstift eine cremige Konsistenz hat. Charakteristisch ist hier außerdem, dass diese Stifte allgemein eher einen hellen Ton haben und weit davon entfernt sind, rötlich zu wirken.

Das Verteilen auf der Haut wird durch die Abdeckstifte stark vereinfacht. Einfach mit dem Stift auf die betreffende Hautstelle auftragen und dann vorsichtig mit den Fingern nach außen hin verwischen. Die Schwierigkeit liegt darin, dass man diesen Effekt beim Verwischen richtig hin bekommt. Ansonsten läuft man Gefahr, sehr schnell künstlich und eher wie angemalt auszusehen. Wer vorher Creme aufträgt, muss diese vor der Anwendung mit dem Concealer erst vollständig einziehen lassen, sonst gibt es unangenehmen Flecken im Gesicht.

Nach dem Auftragen dieses Concealers folgt dann das normale Make-up und Permanent Make-up. Gerade deswegen sollte man Concealer nur sparsam und nicht etwa großflächig im Gesicht auftragen. Unterschiedliche Farben bei cremigen Concealern eignen sich für die verschiedenen Probleme der Haut. So kann in etwa grün für Hautrötungen und beige für Augenringe bestens geeignet sein. Um die Augen herum sollte man den Concealer am besten mit einem kleinen Pinsel auftragen. So kommt man besser unter die Augen und kann Schatten perfekt Kaschierung und unschöne Hautstellen verstecken

Kosmetik-Lexikon