Home / Anderer Körperschmuck

Anderer Körperschmuck

Neben Tätowierungen und Tattoos und Piercings kennt man in den unterschiedlichsten Kulturen noch heute Möglichkeiten mit Körperschmuck seinen Status zu symbolisieren oder einfach etwas zu tun, um seine Haut zu verschönern ohne sich gleich einer umfangreichen Schönheitsoperation zu unterziehen.

Bekannt sind hier unter anderem das Branding oder das Implant, bei welchem dem Betreffenden Schmuck so unter die Haut implantiert wird, dass dieser für andere sichtbar ist. Diese Form wird jedoch weniger in der westlichen Welt verwendet.

Man kennt mittlerweile aber auch wieder abwaschbare Tattoos, mit welchen man seine Hauttypen und die richtige Pflege für ein bestimmtes Ereignis oder einen gewissen Zeitraum verschönern und zu einem wahren Eyecatcher werden kann. Anbringen kann man diese Art Körperschmuck selbst. Meistens geht er dann nach einigen Tagen wieder ab, wenn man duscht oder sich die betreffende Hautstelle gründlich mit Seife und Lotionen bei Kosmetik.com

Kosmetik-Lexikon