Home / Peeling und verschiedene Peeling Arten

Peeling und verschiedene Peeling Arten

Unter einem Peeling versteht man eine Anwendung im Bereich der Kosmetik, welche das Hautbild verbessern soll. Es gibt die unterschiedlichsten Arten von Peelings, so dass man ein oberflächliches Peeling auch selbst mit einem Peelingschwamm durchführen kann. Hier werden nur die Hornschichten der obersten Hauttypen und die richtige Pflege abgetragen.

Ein Kosmetik Peeling hingegen, welches einer mitteltiefen oder tiefen Reinigung bedarf, wird in der Regel von geprüften Kosmetikern durchgeführt und benötigt nicht selten mehrere Anwendungen. Achtung, da hier mit Säuren gearbeitet wird, ist eine Kosmetikausbildung, Ausbildung zur Kosmetikerin oder Kosmetiker unbedingt Voraussetzung.

Bei der mechanischen Behandlung im Bereich der Kosmetik arbeitet man mit Koch- und Meersalz, Salzkristallen, Zuckerkristallen, harten Bürsten, oder auch mit Tonerde, Sand und zermahlenen Kernen aus Obst sowie mit Schlammkuren bei Kosmetik.com. Das chemische Peeling hingegen wird oftmals mit Fruchtsäuren, Phenolverbindungen sowie anderen Säuren durchgeführt. In der heutigen Zeit kann man das Peeling aber auch mit einem Laser durchführen lassen. Hierbei wird eine längere Heilungszeit notwendig. Diese kann mehr als eine Woche dauern. Eine Rötung der Haut kann noch bis zu vier Monaten nach der Behandlung bestehen.

Angewendet wird ein Peeling vor allem bei Akne, einem schlechten Teint, Pigmentstörungen, sowie Hautnarben und Falten und alternde Haut

Kosmetik-Lexikon