Home / Models und Topmodels

Models und Topmodels

Models prägen unser Bild von Schönheit enorm. Schließlich würden Fotografen und große Agenturen sie nicht buchen, wenn sie nicht das Schönheitsideale verkörpern würden. Am wichtigsten in der Modelbranche bleibt nach wie vor das Aussehen, gefolgt von Professionalität und Zuverlässigkeit.

Wer die Idealmaße nicht hat, kann in der Regel kein Model werden. Gerade bei Vorführungen und Modenschauen werden Models alle über einen Kamm geschert. Die Modelle, welche sie vorführen, haben alle die gleiche Größe. Da die Designer ihre Vorführmodelle nur einmal anfertigen und dabei keine Rücksicht auf Models nehmen können, die mit ihrer Statur aus der Reihe fallen, haben diejenigen, welche nicht in das Kleid oder den Anzug passen, schlicht und ergreifend Pech gehabt.

Das Modelbusiness ist hart und verschließt seine Türen vor all denjenigen, die sich nicht in das Schönheitsbild einreihen können. Models haben aber noch eine andere Funktion. Sie sind diejenigen, welche uns zeigen, was man unter Schönheit versteht. Das gängige Schönheitsideal wird von ihnen maßgeblich beeinflusst. Aber auch Kleidung und Schminke, die in der jeweiligen Saison „in“ ist, wird durch Models repräsentiert.

Viele junge Mädchen träumen von einer Modelkarriere und versuchen, sich anzupassen. Dabei verkennen sie, dass nicht alle Models eine reine Haut haben oder makellos sind. Mit Make-up und Permanent Make-up kann man in der heutigen Zeit sehr viel Kaschierung und unschöne Hautstellen verstecken

Kosmetik-Lexikon