Home / Hilfe bei Pickeln und Mitessern

Hilfe bei Pickeln und Mitessern

Ganz klar, Pickel und Mitesser sind lästig und von keinem erwünscht. Dennoch haben viele Menschen damit zu kämpfen. Insbesondere bei einer ungesunden Gesunde Ernährung, fettiger Haut oder Stress und Umwelteinflüssen kann es vermehrt zu diesen Hilfe bei Pickeln und Mitessern  kommen.

Im Bereich der Kosmetik hat man schon vor Jahren wirksame Mittel entwickelt. Das entsprechende Gesichtswasser wird mit einem Wattebausch auf die Haut aufgetragen und entfernt den Schmutz. Wie sehr von Bakterien und Unreinheiten die Haut belastet ist, sieht man daran, dass der Wattebausch hinterher nicht mehr weiß ist, sondern richtig dreckig aussieht.

Experten empfehlen, ein solches Gesichtswasser immer morgens und abends aufzutragen und zwar so lange, bis sich der Wattebausch nicht mehr verfärbt. Erst dann sind alle Unreinheiten beseitigt. Zudem sollte man vorher sein Gesicht reinigen. Hilfreich können auch die vom Kosmetikhersteller empfohlenen Peelingschwämme sein.

Oftmals ist der Auslöser für Mitesser und Pickel aber auch Make-up und Permanent Make-up, welche die Poren verstopft. Deswegen sollte man sich abends immer abschminken. Das kostet nicht viel Zeit und sorgt dafür, dass die Haut atmen kann.

Doch auch im Bereich der Naturkosmetik kennt man einige Wundermittel, die gegen Pickel und Mitesser wirksam sein sollen. Beispielsweise sind Gurken dafür bekannt das Fett der Hauttypen und die richtige Pflege aufzusaugen und damit für eine bessere Atmung der Haut zu sorgen.

Bei Männern ist es wichtig sich nach dem Rasieren – Ganzkörper- oder Teil-Rasur

Kosmetik-Lexikon