Home / Firmen / Leipzig / Kosmetikstudios / skin aesthetic

Kosmetikstudios skin aesthetic in Leipzig

Kosmetikstudios

skin aesthetic

c/o Kammpus Strese


Schillerstraße 7
04109 Leipzig

Bewertung

Loading...
( 20 Bewertungen)

Beschreibung

Leider keine Beschreibung vorhanden. Falls Sie der Inhaber sind, melden Sie sich bitte hier kostenlos an.

Leistungen

Haarentfernung
Adresse eintragen Adresseneintrag selbst bearbeiten.

Kosmetik Adresse ändern

Kontaktdaten

0341/2279520
Webseite

Ansprechpartner

Katrin Stefanski

Öffnungszeiten

Montag 8:30-14:00
Dienstag 8:30-19:00
Mittwoch 8:30-19:00
Donnestag 8:30-19:00
Freitag 8:30-19:00

Bewertung

Bewerten Sie ein Unternehmen, indem Sie für die einzelnen Bereiche Punkte vergeben.

Ausstattung
1 from 52 from 53 from 54 from 55 from 5
Loading...


Beratung
1 from 52 from 53 from 54 from 55 from 5
Loading...


Personal
1 from 52 from 53 from 54 from 55 from 5
Loading...


Preis- Leistungsverhältnis
1 from 52 from 53 from 54 from 55 from 5
Loading...


Sauberkeit
1 from 52 from 53 from 54 from 55 from 5
Loading...


Gesamt

Rating : 4.2/5 (20)
Loading...

Kommentare

Teilen Sie Ihre Erfahrungen der Öffentlichkeit mit, indem Sie ein Kommentar hinterlassen.

*
*
*

  • 21. Dezember 2012 um 17:11 UhrSteffen Thiel

    Ich bin restlos begeistert. Ich litt lange unter außergewöhnlicher Überbehaarung. Die hier angebotene Behandlung wirkt 100%ig. Dazu gibt es eine Bestpreis- und Erfolgsgarantie! Ich bin langjähriger Kunde und werde es bleiben. Jeder, der Haare loswerden möchte, sollte skin aesthetic in Betracht ziehen! Ich frage mich, warum manche Leute noch wachsen o.ä. ... Die Laserhaarentfernung ist die einzige Methode, die wirklich DAUERHAFT WIRKT! Die zu Beginn durchgeführte Beratung war wertneutral und erfolgte ohne Verkaufsdruck. Die darin eingebettete kostenlose Probebehandlung überzeugte mich vollends, daß ich es hier mit einem seriösen Unternehmen zu tun habe. Die Wirkung als solche ist erheblich. Nicht unbedingt nach dem ersten Mal, aber nach der dritten Behandlung sah ich eine deutliche Veränderung, die von Dauer ist.
  • 21. Dezember 2012 um 17:16 UhrNora

    In meinem bisherigen Leben habe ich verschiedene Methoden der Enthaarung (mechanische Epilation, Wachsen, Salben, Rasieren oh Gott…) ausprobiert, um meiner hartnäckigen Beinbehaarung beizukommen. Diese Methoden hielten jedoch bestenfalls für ein paar Wochen vor. Bei wiederholter Behandlung ist z.B. das Wachsen leichter zu ertragen, da die Haare „lockerer“ sitzen und hin und wieder erwischt man auch eine Haarwurzel, aber etwas Dauerhaftes ist es nicht. Nachdem ich mich über das Thema Haarentfernung ausführlicher informiert habe, kamen für mich nur zwei Methoden in Frage: Laser-Haarentfernung oder IPL (Blitzlampe). Letzteres kann diverse Nachteile haben: Krustenbildung, Pigmentstörungen, Verbrennungen. Aus diesem Grund entschied ich mich letztlich für die Laser-Haarentfernung. Auf die Firma skin aesthetic kam ich durch Internetsuche. Und da ich mich dann und wann im Salon Strese (Nikolaistraße Leipzig, Nähe Hbf.) frisieren lasse, dort führt skin aesthetic ihre Behandlungen durch, paßte das ganz gut. Die behandelnde Kosmetikerin, Frau Stefanski, machte auf mich sofort einen aufgeschlossenen und netten Eindruck. Sie kennt sich auf ihrem Gebiet wirklich gut aus und nimmt sich für ihre Kunden Zeit. Bevor man sich gegen Geld behandeln läßt, erfolgt ein kostenloses Beratungsgespräch, das wirklich keine Fragen offen läßt. Dabei kann man sich eine begrenzte Körperregion Probebehandeln lassen. Danach hätte ich theoretisch nach Hause gehen können und warten können, ob die Behandlung tatsächlich anschlägt. Ich wollte aber gleich Nägel mit Köpfen machen und schloß die kostenpflichtige Behandlung an das Beratungsgespräch an. Angenehm ist die Behandlung nicht, aber Kinderkriegen ist schlimmer und wer schön sein will muß leiden… Nach ungefähr einer Stunde war ich fertig. Die Haut wurde mit Aloe-Vera-Salbe eingecremt und Frau Stefanski legte mir nahe, das auch zu Hause zu tun, damit die leichten Rötungen schnell abklingen. Nach ein bis zwei Tagen waren die Rötungen Geschichte. Ich mußte in den nächsten zwei Wochen darauf achten, die behandelten Stellen keiner direkten Sonneneinstrahlung auszusetzen. Ansonsten konnte ich mich so verhalten wie immer. Ich habe das nunmehr zwei Mal hinter mir und kann schon erkennen, daß es weniger Haare sind. Frau Stefanski sagte mir gleich am Anfang, daß mehrere Behandlungen nötig sind, da man nur die in der Wachstumsphase befindlichen Haare veröden kann. Sei’s drum, das wäre bei anderen Behandlungsmethoden auch nicht anders gewesen. Ich bin jedenfalls zufrieden und werde mich weiter bei skin aesthetic lasern lassen, bis die Haare besiegt sind. Ach ja, es gibt noch eine Erfolgsgarantie, d.h. sollte Frau Stefanski fünf bis sieben Mal lasern und es passiert nichts, gibt es das Geld zurück. Aber das ist bei mir nicht zu befürchten.
  • 23. Dezember 2012 um 17:11 UhrYves Berger

    Ich erinnere genau an ein Beratungsgespräch eines anderen Anbieters. Die dortige Kosmetikerin wollte mir gleich einen Vertrag für ein Behandlungspaket aufs Auge drücken. Das heißt, ich sollte nach Ende des Gespräches sofort für mehrere Behandlungen unterschreiben. Und das, obwohl ich mir der Wirkung gar nicht sicher sein konnte. Eine Probebehandlung wurde auch angeboten. Da wurde das Gerät drei Mal aufgesetzt und bearbeitete eine Fläche von maximal 3 qcm. Nach diesem frustrierenden Erlebnis stellte ich meine Versuche, eine passende und zufriedenstellende Behandlungsmethode zu finden, erst einmal ein. Einige Zeit später entschloß ich mich doch es noch einmal zu versuchen und geriet an Frau Stefanski. Verglichen mit meiner eingangs geschilderten Erfahrung empfand ich das Zusammentreffen wie einen Unterschied von Tag und Nacht! Kein Verkaufsdrucks, ausführliche und Erläuterungen zu jedem Detail, verbunden mit einer realistischen Einschätzung der Erwartungen und Möglichkeiten. Nach meiner zuvor negativen Erfahrung nahm ich mir trotzdem die Zeit, die Wirkung der Probebehandlung (diesmal war es wirklich eine!) abzuwarten. Nach ca. drei Wochen waren sichtlich Haare ausgefallen und ich kontaktierte Frau Stefanski, um die kostenpflichtige Behandlung in Anspruch zu nehmen. Bis jetzt bin ich nicht enttäuscht worden, nein, ich bin regelrecht begeistert und kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Hervorzuheben ist noch Frau Stefanskis Geschick. Bei mir war z.B. der Haaransatz im Nacken herauszuarbeiten (da ganzer Hals behaart) und sie zog die Linien schön natürlich und symmetrisch. Man sieht nicht, daß da etwas künstlich geformt wurde. Weiter so! PS: Die Formulierung „günstig“ in der Überschrift bezieht sich auf vergleichbare Behandlungen. Jemand, der Probleme hat 50 bis 100 € aufzubringen, wird sich die Behandlung auf Dauer nicht leisten können.
  • 17. August 2017 um 17:19 UhrSteffen Thiel

    Sehr zu empfehlen!

    Erstklassiger Service, vergleichbar günstiger Preis, wirkungsvolle Behandlung, angenehmes Ambiente, sehr zu empfehlen, wenn man Haare dauerhaft loswerden will.

Streichelzarte, haarlose Haut war schon im alten Ägypten ein Schönheitsideal und ist im täglichen Leben oftmals praktischer. Deshalb rasieren, wachsen und zupfen sich tagtäglich Millionen Menschen auf der Welt Haare. Auch in diversen Sportarten wie Schwimmen und Radsport ist die Ganzkörperenthaarung oder die Enthaarung einzelner Körperteile üblich. Nun ist es nicht jedermanns Sache, sich jeden Tag oder alle paar Tage aufs Neue unliebsame Haare und Härchen zu rasieren, zu wachsen etc. Nehmen wir einmal an, Sie könnten dieses Problem endgültig lösen. Und nehmen wir einmal an, Sie könnten sich zum Nulltarif von der Wirkungsweise und dem Erfolg der Behandlungsmethode überzeugen. Wäre das nicht einen Anruf bzw. eine Mail wert? Nun gibt es etliche Methoden um die Haut von Haaren zu befreien. Aber darunter sind nicht viele, die wirklich DAUERHAFT Abhilfe schaffen, d.h. die die Haarwurzel so schädigen bzw. zerstören, daß diese keine Haare mehr produziert. Eine der Methoden, die die beschriebene Wirkung erzielen, ohne ein Verletzungsrisiko für Ihre Haut darzustellen, ist die Laserepilation (Laserhaarentfernung). Dabei dringt das Licht des Lasers in Bruchteilen von Sekunden über die gekühlte Hautoberfläche ein, ohne diese zu beschädigen. In der Tiefe von im Regelfall 2 bis 6 mm wird das auf die Melaninpigmente der Haarwurzeln (Haarfollikel) speziell abgestimmte Licht absorbiert und führt so zur Zerstörung des Haarfollikels (Photoepilation). Seit über 10 Jahren widmen wir, die Leipziger Firma skin aesthetic, uns der Laserhaarentfernung. Dabei arbeiten wir mit einem der modernsten Geräte, dass es für diese Zwecke auf dem Markt gibt, dem Lumenis Light Sheer ET. Günstige Kostenstrukturen erlauben uns zudem, Ihnen ein Angebot zu machen, dass in puncto Preis im unteren Marktbereich oder sogar darunter angesiedelt ist. Damit einher geht eine exklusive BESTPREIS- und ERFOLGSGARANTIE. Bevor Sie auch nur einen Cent investieren, werden Sie bei einer kostenlosen Probebehandlung ausführlich und individuell beraten und können sich so von der Qualität unserer Arbeit zu überzeugen. Vereinbaren Sie noch heute Ihren Termin per Telefon (0179/5074370 bzw. 0341/2279520) oder wenden Sie sich per E-Mail (info@skin-aesthetic.de) an uns. Ihre Ansprechpartnerin ist Frau Stefanski. Wir bieten unsere Dienstleistungen in zentraler Lage in Leipzigs Innenstadt in den Räumlichkeiten des "Kammpus Strese" an (Schillerstraße 7, 04109 Leipzig).



[ Zurück ]

Kosmetik-Lexikon